Sternlicup 2019

Wettkampfluft schnuppern am Sternlicup

Am Samstag, 19. Januar führte der Eislaufclub Küssnacht bereits zum neunten Mal den Sternlicup durch. 25 Teilnehmende aus dem eigenen Club präsentierten einer Jury die Grundelemente des Eiskunstlaufens.

pd. Vor neun Jahren rief der Eislaufclub Küssnacht den Sternlicup ins Leben. An diesem Anlass können die jüngsten Clubmitglieder ihre erste Wettkampfluft schnuppern und die gelernten Grundelemente der Jury und dem Publikum vorführen. Mit 25 Anmeldungen fuhren in diesem Jahr fast doppelt so viele Teilnehmende als vergangenes Jahr am Sternlicup mit. Den Start machten die jüngsten 6 Teilnehmerinnen, welche teilweise erst in dieser Saison mit dem Eislaufen begonnen haben und noch keinen Stern besitzen. Für die schönsten Elemente wie Päckli, Storch oder Pirouette gab es zusätzliche Sonderpreise. Auch sonst ging keines der Kinder leer aus. Nebst Medaillen erhielten alle eine Tasche mit verschiedenen Überraschungen drin.

Nervosität hoch

Nach der Kategorie Kinderkurs waren die Teilnehmer aus der Kategorie 1* an der Reihe. Auch die meisten 1*-Läuferinnen haben noch nie an einem Wettkampf teilgenommen und waren dementsprechend nervös. Trotzdem meisterten die 8 Teilnehmerinen ihre Sache sehr gut. In der Kategorie 2* machten nur zwei Läuferinnen den ersten und den zweiten Platz unter sich aus. In der letzten Kategorie konnte man bereits von routinierten Teilnehmern sprechen. Die meisten von den 9 Läufern haben bereits mindestens einmal an einem Sternlicup teilgenommen. Der ECK gratuliert den jungen Eislauftalenten und wünscht ihnen für ihre weitere Zukunft alles Gute.

Drucken E-Mail